Mediencoaching

Die Digitalisierung verändert das Lernen und lässt keine Generation außen vor. Folgen, Chancen und Risiken der Transformation haben Effekte auf den (pädagogischen) Alltag von der Kita über die Schule, die Ausbildung, Hochschule bis hin zur beruflichen Weiterbildung und auch daraüber hinaus in die Phase des Ruhestandes. 

Sicher erleben auch Sie und Ihr Team im Job veränderte Anforderungen an digitale und virtuelle Prozesse.

Digitale Medien und selbstorganisiertes Lernen sind das perfekte Doppel. Selbstbestimmung, Anwendungsorientierung und flexible Gestaltung von Lehr-Lernszenarien sind für das Learning on the Job und berufliche Weiterbildungen aus der Trendphase fast schon in den Normalbetrieb gewechselt. Die Schulen ziehen langsam nach. Für die Bereiche der Kindertagesstätten und Frühförderung sind scheiden sich die Geister.

 

Was bringt digitale Bildung? 

Wie können wir analoge Nähe und virtuelle Distanz verbinden?

Wann sind hybride Lernkonzepte erfolgreich?

Werde ich als Führungsverantwortlicher, als Lehrer*in, als Erzieher*in abgehängt von den Fähigkeiten der Digital Natives?

… wie Henry Ford schon wusste:

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Wir haben die passenden Antworten und Angebote auf diese Fragen

Unsere Leistungen im Medien Coaching

Icon

Device Basics: Umgang mit Smartphone & Co

Es gibt immer ein erstes Mal – die erste Video Konferenz, der erste Gruppen Chat, die erste interaktive Präsentation. Wir starten gemeinsam. Sie werden Medienprofis und können genau das weitergeben. Digitales Netzwerken macht Spaß und erschließt Ihnen eine neue Welt.

Icon

Social Media Basics: Erste Schritte in den sozialen Medien

Klick, Share, Like, Post – das klingt nach einer neuen Fremdsprache und das ständige Gedaddel an Handy und PC kann doch nichts mit Bildung zu tun haben? Doch – kann es! Bauen Sie Hürden und Vorurteile ab und dafür Kompetenz und Wissen auf. Unsere Coachings sind zum Mitmachen und Selbstmachen.

Icon

Physische & virtuelle Arbeit im Team

Gut funktionierende Teams basieren auf Vertrauen, einer gemeinsamen Ausrichtung und dem wertschätzenden Einsatz unterschiedlicher Kompetenzen und Sichtweisen. Wir machen Ihr Team zu einem Team. Dabei nehmen wir Remote Work, Home Office und Teamarbeit auf Distanz als selbstverständliche Teamkonstellationen auf.

Icon

Didaktik in der Kita

Können Tablet, Smartphone und App die Erziehungsarbeit unterstützen und wenn ja wie? Wir coachen von der der Kommunikation bis zur Interaktion: Wie können Medien in der Elternarbeit eingesetzt werden? Wie überwinden wir Sprachbarrieren? Wie schaffen wir positive und nachhaltige Medienerlebnisse mit Kindern? Es gibt keinen Königsweg – aber es gibt viele richtig gute Ideen.

Icon

Medien und Senioren

Per Skype mit den Enkeln in Amerika sprechen, via App das Essen oder den Einkauf bestellen, via Online Bücherei lesen. Was uns selbstverständlich erscheint, stellt für ältere Menschen eine große Hürde dar.  Wir coachen Betreuer*innen und Senior*innen im Umgang mit Tools und Apps und haben Angebote, die den Alltag erleichtern und dabei auch noch Spaß machen.

Wenn man Digitalisierung richtig betreibt, wird aus einer Raupe ein Schmetterling.

Ohne Transformation werden wir in Zukunft nicht mehr weit kommen. Und das ist auch gut so – denn das schafft unglaublich viele neue Möglichkeiten. Lebenslanges Lernen wird zum Normalzustand und das wiederum macht Sie und Ihr Team, Ihre Einrichtung, Ihre Schule, Ihre Kita fit für die Zukunft.

Medienbildung fördert den selbstbestimmten, reflektierten und kreativen Umgang mit Medien. Dafür gibt es so gut wie keine Altersbeschränkung – weder nach unten noch nach oben. Zur Medienkompetenz gehört deshalb das Wissen über Medien genauso wie die Reflexion der eigenen Mediennutzung und nicht zuletzt die Fähigkeit, Medien aktiv und kreativ als Werkzeug für die eigenen Interessen einsetzen zu können.

Medienkompetent zu sein bedeutet,…

  • Medieninhalte nicht einfach unreflektiert aufzunehmen, sondern zu hinterfragen. 
  • Die unterschiedlichen Medien bedienen zu können und einen Einblick in die technischen Grundlagen zu haben. 
  • Medienangebote und -inhalte zielgerichtet für den eigenen, den beruflichen oder den erzieherischen Bedarf auszuwählen.
  • Medien als Kommunikationsmittel zum Ausdruck eigener Ideen einsetzen  – Medien machen kreativ! 
  • Medien auch einmal bewusst nicht zu nutzen (Digital Detox). 
  • Den Datenschutz und die Privatsphäre des Umfeldes zu respektieren und analoge Kommunikationsregeln auch digital für selbstverständlich zu halten.

Bildung ist die mächtigste Waffe um die Welt zu verändern.

Damit kann man nicht früh genug anfangen und sollte nie aufhören. Warum dann nicht alle Möglichkeiten nutzen?

Kontaktieren Sie uns gerne

Blog

Traumjob Mediencoach

Traumjob Mediencoach

„Meine Erwartungen an den Workshop sind, dass ich nicht mit englischen Fachbegriffen zugeballert werde und nichts verstehe.“ Was so selbstverständlich klingt, hört sich in unserem letzten Workshop „Social Media für Starter“ ein wenig verzweifelt an. Denn jeder, der...

mehr lesen
Ora et labora

Ora et labora

Das war sie also jetzt vorerst – diese schöne neue Arbeitswelt, in der sich Job und Freizeit selbstverständlich ergänzen, in der man das machen kann, was man wirklich, wirklich will. In der Arbeitszeiten reduziert, flexibilisiert und gleich ganz abgeschafft werden....

mehr lesen
#Booksprint HR der Zukunft

#Booksprint HR der Zukunft

 Wenn Ihr Euch ein Bild vom HR der Zukunft machen wollt, welche Bücher & Artikel würdet Ihr lesen? Das hat Julia Wieland gefragt. Die Antworten sind genial. Der Lesestapel ist groß – unserer auch. Aber die Idee ist größer: #HRderZukunft2020 Dieses Bild vom HR der...

mehr lesen