Julia Collard & Sven Schnitzler
Als Coach beim Gründerpreis für Schüler

Als Coach beim Gründerpreis für Schüler

Als wir eine Anfrage von vier Schülerinnen von der Europaschule Bedburg bekamen, mussten wir nicht lange darüber nachdenken und nahmen dieses gerne an, ohne genau zu wissen, was von uns erwartet wird.

Mentoring & Motivation

Der Gründerpreis für Schüler ist eine Abwandlung des „großen“ Gründerpreises und motiviert Schüler ihre kreative, wirtschaftliche, finanzielle und unternehmerische Art zu entfalten. So müssen alle Teilnehmer Aufgaben von der Idee bis zum Businessplan inklusive Gestaltung einer Website erfüllen. Eine ausgewählte Jury bewertet die Aufgaben und vergibt Punkte, sodass sich zu einem späteren Zeitpunkt die innovativsten Konzepte von der Masse abheben.

Business Plan & Projektmnagement

Wir staunten nicht schlecht, als wir im Februar 2018 im Sportmuseum während des Kickoff Termins die Komplexität der Aufgaben erläutert bekamen. So musste unser Team die Fähigkeit zur Teambildung beweisen, die Produktpolitik und Vermarktungsstrategie festlegen sowie den Break-Even-Point errechnen. Pressearbeit und Zielgruppenanalyse gehörten ebenfalls zu den Aufgaben.

Unternehmenspate & Nachwuchsbindung

Genau aus diesem Grund ist das Engagement als Unternehmenspate absolut sinnvoll. Oft hören wir von unseren Kooperationsunternehmen, Lehrern und Eltern, dass die Abiturienten keine Kenntnisse im wirtschaftlichen Bereich haben. Und dass sie sich für solche Themen auch nicht interessieren. Der Gründerpreis für Schüler beweist genau das Gegenteil.

Neues Lernen praxisnah

Wenn die Themen entsprechend verpackt werden, die Schüler ihre eigenen Ideen entwickeln können und somit einen Bezug zwischen betriebswirtschaftlichen Themen und ihrem eigenen Projekt herstellen können, kommt die Motivation von selbst.

Auch wenn die Teilnehmer noch sehr jung sind und vielleicht nicht direkt zur Zielgruppe Ihres Unternehmens gehören, lohnt sich jede Minute, die Sie in Nachwuchsentwicklung investieren. Nicht zuletzt zeichnet Sie das als agiles Unternehmen aus und den einen oder anderen Punkt können Sie sogar mit ins Employer Branding nehmen…

gespannt…

Jetzt sind wir in der Juryphase angekommen und warten gespannt auf die Ergebnisse. Aktuell teilen wir uns noch Platz eins mit ca. 250 weiteren Teams.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Menü schließen